Mensaessen contra „selbst ist der Student“. Einfach, günstig, lecker nachkochen!

Mensa

Foto: KN

Hallo, mein Name ist Katrin, aber du kannst mich in nächster Zeit auch einfach unter Tante Käthe abspeichern. Ich werde in den folgenden Wochen ein kleines Eigenprojekt starten und dein Mensaessen preiswert und einfach für dich nachkochen.

Ich bin 25 Jahre alt und studiere seit einer gefühlten Ewigkeit an der Christian-Albrechts-Universität hier im schönen Kiel.

Neben dem Studium arbeite ich und habe wie du auch vieles im Kopf und immer einiges auf’m Zettel. Daher reicht die Zeit neben all den wichtigen Dingen im Leben oft nur für ein lauwarmes Mensaessen. Klar, es ist in den Mensen in Kiel supergünstig und dafür allemal okay; aber hängt dir der blassgraue Einheitsbrei nicht auch ab und zu zum Hals heraus? Hast du hin und wieder die Nase voll von zerkochten Nudeln und labberigem Gemüse ohne einen Hauch von Salz?

Dann bleib hier am Ball!

Wenn mein Zeitplan es zulässt, bin ich eine ambitionierte Hobbyköchin und probiere vieles aus. Geht’ s dir wie mir, dann isst du schon gern mal etwas Gutes, aber hast nicht immer genug Kohle für’s Steakhouse und Co.
Im Laufe der nächsten Zeit werde ich regelmäßig dein Mensaessen vor Ort fotografieren, auf Geschmack und Konsistenz analysieren und eben essen. Zuhause werde ich das gleiche Gericht so preiswert und einfach wie möglich, Schritt für Schritt, für dich nachkochen. Und auch davon werde ich ein appetitliches Foto hochladen. Dann entscheidest du, ob es sich nicht doch lohnt, ab und zu selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Um studentengerecht zu bleiben, werde ich vornehmlich bei Aldi und Lidl einkaufen oder auf besondere Angebote anderer Supermärkte zurückgreifen. Preis- und Zutatenlisten inklusive.

Ganz einfach möchte ich zeigen, wie einfach, schnell und günstig Kochen sein kann – auch ohne viel Geld und mit wenig Zeit. Lass dein Mittagessen nicht einfach nur ein fixes Hineinschaufeln von Kantinenfraß in überfüllten und stickigen Mensen sein.

Also, hast du Lust mit mir zu kochen und willst du endlich mal wissen, was in deinem Hackbraten ist? Dann bleib dabei und schau nächste Woche wieder rein bei Tante Käthe vs. Mensaessen.

Dieser Beitrag wurde am von in Studentenfutter veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , , .
Katrin Burmeister

Über Katrin Burmeister

Katrin Burmeister (25), studiert Geschichte und Philosophie an der CAU. Sie lebt seit fünf Jahren zusammen mit ihrem Freund in Kiel, kommt ursprünglich aus Bordesholm und arbeitet nebenberuflich bei H&M. „Ich bin eine ambitionierte Hobbyköchin, und wären die Arbeitszeiten des Kochs nicht so exorbitant nervig, wäre ich ganz sicher schon im Beruf gelandet.“ Im KN-CollegeBLOG will sie Mensaessen günstig, aber lecker nachkochen und die Rezepte dazu liefern.

2 Gedanken zu „Mensaessen contra „selbst ist der Student“. Einfach, günstig, lecker nachkochen!

  1. Katrin BurmeisterKatrin Burmeister Beitragsautor

    Hi meine Lieben.
    Am Donnerstag werde ich für euch das Schweineschnitzel mit Paprikasoße in der Mensa 1 am Westring testen und zuhause nachkochen!
    Ich freu mich drauf!
    Es grüßt die Käthe

    Antworten
  2. jasmine

    super Sache Katrin! Ich höre immer wieder Schlechtes von Mensagerichten. Ich kann einfach nicht verstehen, dass einige Menschen nicht einsehen, dass man auch mit wenig Geld gute und gesunde Gerichte kochen kann! Ich denke das Problem liegt eher daran, dass sich diese Personen vor zuviel Zeit und Aufwand scheuen! Schaade..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.