Mit Geistesblitz zu neuen Uni T-Shirts: Florian Scheske gewinnt Designwettbewerb

Florian Scheske hat den Designwettbewerb „Herr Albrecht trägt grün“ gewonnen. Keine 15 Minuten hat er für den Entwurf gebraucht, sagt er. Was er mit dem Preisgeld vorhat, verriet  der 28 Jahre alte Student der Muthesius Kunsthochschule dem KN-collegeBlog.

Von dem Wettbewerb erfuhr er über Mundpropaganda, die Idee kam als Geistesblitz und wurde innerhalb von 20 Minuten umgesetzt. Zum Glück, denn bis zum Teilnahmeschluss wären es nur noch 15 Minuten gewesen! Der Bezug zur Uni wird nicht so deutlich wie in den anderen Entwürfen und lässt viel Interpretationsspielraum. Die verschiedenen geometrischen Formen sollen die Vielfalt auf dem Campus repräsentieren und greifen gleichzeitig das Klischee der Stadt Kiel als Segelstadt neu auf. Mit dem, in diesem Falle schnell verdienten, Preisgeld beglich der sympathische Student die Schulden bei seiner Freundin. Ob und wie das Design umgesetzt wird, denkbar wären T-Shirts, Kapuzenpullover oder auch ein Handtuch, steht noch nicht fest. 

 

Wettbewerbsgewinner Florian Scheske (28) mit einem der alten Uni T-Shirts. Mit etwas Glück kann er bald eins der von ihm designten T-Shirt in den Händen halten.

Wettbewerbsgewinner Florian Scheske (28) mit einem der alten Uni-T-Shirts. Wenn alles glatt geht, kann er bald eines der von ihm designten T-Shirts in den Händen halten.

2 Gedanken zu „Mit Geistesblitz zu neuen Uni T-Shirts: Florian Scheske gewinnt Designwettbewerb

    1. Kerstin TietgenKerstin Tietgen Beitragsautor

      Liebe/r S.G.,
      das alte Design bleibt auch weiterhin erhalten. Wenn der Vorschlag von „Herr Albrecht trägt grün“ umgesetzt wird, dann nur für einen bestimmten Zeitraum und die regulären Uni T-Shirts wird es weiterhin geben!
      Beste Grüße, Kerstin Tietgen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.