Kiels coolste WG gesucht

Zusammen ist man weniger allein. Warum allein eine Wohnung beziehen, wenn man sie auch teilen kann? So spart man Kosten, hat immer Gesellschaft und manchmal macht auch ein anderer Mitbewohner den Putzdienst. Gerade viele junge Leute entscheiden sich aus diesen Gründen für eine Wohngemeinschaft. Der KN-Collegeblog ist auf der Suche nach Kiels coolsten Wohngemeinschaften. Ihr seid drei Männer und ein Meerschweinchen oder eine Prinzessin, zwei Veganer und ein Teddybär? Völlig egal, wie sich Eure WG zusammensetzt, wir wollen Euch kennenlernen.

Wir möchten berichten, wie es hinter den Kulissen aussieht und die Menschen kennenlernen, die sich dem Abenteuer „Zusammen Wohnen“ gestellt haben. Egal, ob ihr zu zweit oder im ganzen Rudel zusammenlebt, bewerbt Euch für Euer ganz eigenes Wohngemeinschafts-Portrait. Eure WG tritt ins Rampenlicht und bekommt einen eigenen Artikel auf dem Collegeblog. Die einzige Voraussetzung: Mindestens ein/e Bewohner/in sollte studieren. Ansonsten lassen wir uns von eurer individuellen WG-Zusammensetzung überraschen. Ob reine Studenten-WG, Sandkastenfreunde oder auch WGs, die durch Projekte wie „Wohnen für Hilfe“ entstanden sind. Wir sind gespannt auf eure Geschichten.

In eurer Bewerbung stellt Ihr euch kurz vor mit Namen, Alter und Beruf/Studiengang und schreibt uns, was Euch als WG einzigartig macht. Trefft Ihr euch zum Beispiel jeden Dienstagabend zum gemeinsamen Minigolfen im Wohnzimmer? Oder habt Ihr eure eigene Geheimsprache? Uns interessiert, was Euch zusammenschweißt.

Schickt eure Bewerbung an: kerstin.tietgen@kieler-nachrichten.de und wir machen euch berühmt als eine von Kiels coolsten WGs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.