Archiv des Autors: Dennis Wegner

Dennis Wegner

Über Dennis Wegner

Dennis Wegner ist 24 Jahre alt und studiert an der CAU Deutsch, Englisch und Russisch auf Lehramt. Seit dem Wintersemester 2011 wohnt er in Kiel und er fühlte sich in der Stadt sofort gut aufgehoben. Dennis ist ein Bücherwurm, hört gerne gute Musik und schreibt kreative Texte.

Ein Wegweiser für den Wohnungsdschungel

Vermieter dürfen für die Heizkosten nicht einfach die Abschlagszahlungen ansetzen.  Die Kosten hat der Mieter selbst in der Hand – nur der Verbrauch zählt. Foto dpa

Vermieter dürfen für die Heizkosten nicht einfach die Abschlagszahlungen ansetzen. Die Kosten hat der Mieter selbst in der Hand – nur der Verbrauch zählt. Foto dpa

 

Bald beginnt das neue Wintersemester an der Uni Kiel! Für viele Erstsemester heißt das unter anderem auch: Die Suche nach einer geeigneten Bleibe. Doch die Wohnungssuche ist nicht nur auf Grund der hohen Konkurrenz beim WG-Casting beschwerlich, denn es gibt viele Faktoren, auf die bei der Besichtigung geachtet werden muss. Der Mietratgeber 2015 verspricht Abhilfe. Deshalb haben wir für Euch einen Blick in das Heft geworfen.

Weiterlesen

Warum Gendering verboten gehört. Eine Polemik

Foto Janssen

Foto Janssen

 

Was wäre, wenn das Studentenwerk SH plötzlich Studierendenwerk hieße? Vermutlich käme ein Tsunami über Kiel, begleitet von Erdbeben, Hurrikans und Vulkanausbrüchen. Und das alles nur, weil die Menschheit es wagen konnte, gegen das von Gott geheiligte Genererische Maskulinum aufzubegehren. Warum Gendering verboten gehört, erfahrt Ihr hier. Weiterlesen

Auf den letzten Drücker ins Theater

Ausdrucksstarkes Niemals-Paar: Tatjana (Agnieszka Hauzer) und Eugen Onegin (Tomohiro Takada). Foto Struck

Ausdrucksstarkes Niemals-Paar: Tatjana (Agnieszka Hauzer) und Eugen Onegin (Tomohiro Takada). Foto Struck

 

Seit einiger Zeit bietet das Theater Kiel einen Newsletter für Studenten, der über die sogenannte Last Minute-Ticket-Aktion informiert. Regelmäßig wird verkündet, zu welchen Aufführungen es noch Restkarten gibt, die an der Abendkasse für wenig Geld erstanden werden können. Nun habe ich dieses Angebot wahrgenommen und wollte mir die Oper „Eugen Onegin“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski ansehen. Ob sich die Rabatt-Aktion lohnt, erfahrt Ihr hier. Weiterlesen

Die besten Alben des Jahres 2014

Bereits letztes Jahr habe ich euch an dieser Stelle meine persönlichen Highlights in Sachen Musikveröffentlichungen vorgestellt. Auch 2014 möchte ich mit meinen Top 10 der besten Alben des Jahres ausklingen lassen.

Platz 10

platz10Interpret: Interpol
Titel:
El Pintor
VÖ:
05. September
Label:
Matador

Das lange Warten auf ein neues Interpol-Album hat sich gelohnt. Mit El Pintor liefert die Band aus New York trotz Ausstieg des Bassisten Carlos Dengler ein makelloses Album ab. Besonders hervorzuheben ist vor allem My Desire, das mit einem grandiosen Riff des Gitarristen Daniel Kessler als Gerüst auftrumpft. Auch das kurze, aber sehr kraftvolle Ancient Ways beweist, dass die Band den Verlust des Bassisten überwunden hat.
Weiterlesen

Ist das Kunst oder kann das weg?

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich die Kunsthalle zu Kiel in meiner bisherigen Studienzeit noch kein einziges Mal besucht habe. Als Laie konnte ich bisher oft keinen Draht zur bildenden Kunst finden, denn zu oft wirkt so manches Kunstwerk auf mich eher wie ein Haufen Müll. Deshalb habe ich mir eine Studentin der Kunstgeschichte geschnappt und mich auf den Weg zur Kunsthalle gemacht – und dabei ein paar spannende Dinge erleben können.

© Dan Perjovschi, Foto: Helmut Kunde

Wieviel künstlerischer Wert befindet sich in zeitgenössischer Kunst? © Dan Perjovschi, Foto: Helmut Kunde

Weiterlesen

Joker ersetzt Härtefallantrag

Bridge findet immer mehr Anhänger. Foto vr

Foto: Volker Rebehn (Archiv)

Wer an der Uni Kiel bisher eine Prüfung dreimal nicht bestanden hatte, musste sich auf eine Menge Bürokratie gefasst machen. Um nicht endgültig durchzufallen, konnte ein Härtefallantrag gestellt werden. Dieser wird nun durch die neue Jokerregelung ersetzt. Doch was hat es damit auf sich? Weiterlesen

Eine Geburtstagstorte mit 350 Kerzen

cau350-logo-de-rgb-240x234

Quelle: CAU

Nächstes Jahr ist es so weit: Die Kieler Uni feiert ihr 350-jähriges Bestehen! Vor mittlerweile einem Jahr hat die Pressestelle der Uni Kiel die Arbeit am Festjahr zum Jubiläum der CAU aufgenommen. Seitdem wurden und werden zahlreiche Projekte geplant, die vor allem unter zwei Schlagwörtern stehen: Erleben und Mitmachen. Was steht im Festjahr 2015 auf dem Plan und inwieweit sind Studierende Teil des Jubiläums?

Weiterlesen

Kiel im Zeichen des Regenbogens

Auf dem Christopher Street Day 2014 in Kiel. Im Rahmen des CSD wurden vom AStA in Kooperation mit der queer students group (qsg) Kiel die Queeren Themenwochen ins Leben gerufen.

Auf dem Christopher Street Day 2014 in Kiel. Im Rahmen des CSD wurden vom AStA in Kooperation mit der queer students group (qsg) Kiel die Queeren Themenwochen ins Leben gerufen.

Allen, die sich derzeit auf dem Campus bewegen, wird wohl das Regenbogensymbol aufgefallen sein, das sich auf zahlreichen Plakaten und Flyern auf dem Gelände der Uni befindet. Darunter steht das Wort „Queer“, das bei vielen Personen Fragen aufwirft. Was hat es mit den Regenbogen-Plakaten auf sich? Und was bedeutet überhaupt dieses „Queer?“ Weiterlesen

Kieler Studierende gegen Wendes Bildungsreformen

Waltraud Wende, seit dem 12. Juni 2012 Ministerin für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein, äußerte sich zu dem Urteil bezüglich der Inklusion an Schulen in Schleswig-Holstein

Massiv in der Kritik: Ministerin Waltraud Wara Wende ist jetzt auch den Protesten von Studierenden ausgesetzt. Foto Nawe

Die CAU hat in einer Pressemeldung verkündet, dass jede Zusammenarbeit mit der Universität Flensburg vorerst aufgekündigt wird. Grund sind die geplanten Reformen zur Lehrerbildung der Ministerin für Bildung und Wissenschaft, Waltraud Wende. Doch was genau ist vorgefallen? Und was sagen die Kieler Studenten zu den aktuellen Entwicklungen?

Weiterlesen

Das Ende einer Ära

Im März 2013 gab die Alternative-Rockband My Chemical Romance ihre Trennung bekannt. Genau ein Jahr später veröffentlichen die vier Musiker aus New Jersey nun May Death Never Stop You, eine abschließende Best Of, die das gesamte Schaffen der Band umfasst. Weiterlesen