Archiv der Kategorie: Mein Leben

Kiels coolste WG – Willkommen im Wunderland

„We are all mad here“ – so begrüßt mich das Schild an der Haustür.  Einmal klingeln und ich bin drin: Im Reich der fünf Bewohnerinnen, 137 Quadratmeter „Wunderland-WG“ und der Name ist Programm. Inspiriert von der Geschichte von „Alice im Wunderland“ wurde die ganze Wohnung gestaltet. Verschiedene Zitate aus dem Film finden sich an den Wänden wieder und der endlos lange, schmale Flur ist mit Lichterketten und Sternenhimmel geschmückt. An der Tür begrüßen mich gleich drei Bewohnerinnen inklusive Hündin Sheila. Hier kann man sich doch nur wohl fühlen. Weiterlesen

Liebe auf Distanz – So klappt die Fernbeziehung

Eine Fernbeziehung? Das geht ja gar nicht. Völlig sinnlos und viel zu viel Drama. So oder so ähnlich reagieren wohl die meisten, wenn man sie nach ihrer Meinung zur Liebe auf Distanz fragt. Bevor ich mich mit Lina und Katharina unterhalten habe, hatte ich ein ähnlich negatives Bild von Fernbeziehungen. Doch die beiden haben mir schnell gezeigt, wie die Liebe auf Distanz gut funktionieren kann. Weiterlesen

Die Nacht durchtanzen beim Uniball

Einmal im Jahr sieht man Studierende, die den Campus nachts in Anzügen oder in langen Kleidern auf ihren Fahrrädern verlassen. Sie kommen vom Uniball, einer Veranstaltung, die es schon seit 32 Jahren gibt. Nicht nur die Studierenden und die anderen Besucher putzen sich heraus, auch die Mensa wird von einer geschäftigen Essensausgabe zu einem eleganten Ballsaal, in dem die Nacht durchgetanzt wird. Aber bevor so eine Nacht überhaupt zustande kommt und die Gäste einen besonderen Abend verbringen können, muss unglaublich viel organisiert werden. Mit Daniela Kneiding, Hauptorganisatorin des Balles und Boris Pawlowski, dem Pressesprecher der CAU, habe ich über die Organisation, die Besonderheiten des Balles und warum man ihn in seinem Studentenleben mindestens einmal besucht haben sollte, geredet.

Weiterlesen

Rausgehen: Filmisches Philosophieren am 29. Januar

In unserer neuen Reihe „Rausgehen“ stellen wir interessante Veranstaltungen rund um das Studentenleben in Kiel vor. In der nächsten Woche empfehlen wir euch das Filmische Philosophieren im Kino in der Pumpe.

Weiterlesen

Studienstress bewältigen: „Welcome Klausurenphase“

Morgens an der Tür, Schal, dicke Jacke und Winterschuhe sind angezogen. Mit Taschenlampe auf dem Weg zur Uni treffen wir wagemutige Fahrradfahrer, die sich dem Wetter nicht beugen und die Straßen entlangrutschen. Von Seminar zu Seminar schleppen wir uns durch den Tag. Der Stundeplan ist straff, ein Seminar jagt das nächste und bei der überlangen Vorlesung können wir kaum noch die Augen offen halten. Zurück zu Hause, vom Zwiebellook befreit und in die Jogginghose gesprungen. Anstelle von einem entspannten Abend mit Netflix und Pizza liegen jedoch Hausaufgaben, Präsentationen und Nachbereitungen an. Stress. Stress. Stress. In völliger Verzweiflung sitzen wir an unserem Schreibtisch und denken an unser warmes, uns anlächelndes Bett. Dann klopft es plötzlich an der Haustür. Wir öffnen die Tür. „Welcome Klausurenphase!“ Weiterlesen

Drüberlesen: Christopher Schacht „Mit 50 Euro um die Welt“

Christopher Schacht (19) hat direkt nach dem Abi keine Lust darauf sich direkt ins Studium zu stürzen. Erstmal die Welt sehen, ist das Ziel. Versuchen, die Welt zu umrunden mit 50 Euro in der Tasche. Tatsächlich reist er über vier Jahre lang durch 45 Länder. Alle Begegnungen, Herausforderungen und Abenteuer aufgeschrieben in diesem Buch. Weiterlesen

Ja, wir wollen: Hochzeiten mit Studentenbudget

Auch in meinem Freundeskreis geht es langsam los: Die Hochzeitsglocken läuten, Verlobungen werden verkündet und bei vielen Langzeitpaaren wartet man darauf, dass sie bald mit einem Ring am Finger um die Ecke kommen. Hochzeiten boomen; auf Instagram und Pinterest kommt man kaum an den neuesten Trends vorbei. Nur wie das Ganze bezahlen, wenn oft beide zukünftigen Eheleute noch im Studium sind, aber mit dem Eheversprechen trotzdem nicht mehr warten wollen? In meinem Artikel stelle ich euch Tipps für Hochzeiten mit studentischem Budget vor und erzähle, an welcher Stelle man sparen sollte – und wo auf keinen Fall. Nebenbei erfahrt ihr, wie ihr eure Hochzeit nachhaltig und regional gestalten könnt.

Weiterlesen

Wenn Plan A nicht aufgeht

„Die Zahl der Studienabbrecher steigt an“, „Massenphänomen Studienabbruch“, „Fast jeder Dritte bricht sein Studium ab“ – so titeln verschiedene Zeitungen seit Jahren. Die Quoten der Studienabbrecher erhöhen sich sogar jährlich. Zahlen und Statistiken, die all jene von uns beruhigen sollten, die an ihrem Studium zweifeln und mit dem Gedanken spielen, es abzubrechen. Tja, mich haben sie damals nicht beruhigt. Weiterlesen

Soziales Engagement – Mal spontan!

Das Jahr 2018 nähert sich dem Ende und die ehrenamtliche Arbeit steht bei vielen Studierenden ganz oben auf der Vorsatzliste. Dieser Vorsatz könnte jedoch bereits zu Beginn des nächsten Jahres scheitern, da im Februar schon wieder die Prüfungsphase beginnt und im März vielleicht auch noch ein Praktikum anstehen könnte. Das soziale Engagement kann während dieser stressigen Zeit für viele Studierende eine zusätzliche Belastung sein. Doch muss soziales Engagement immer mit zeitaufwendigen Verpflichtungen einhergehen?  Der KN-Collegeblog stellt euch drei Alternativen vor, wie ihr euch in Kiel „spontan“ sozial engagieren könnt. Weiterlesen

Karriereplanung: Was Du auf Deinem Berufsweg beachten solltest

Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Fink leitet das Career Center der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Sie ist seit über 16 Jahren als Coach und Beraterin tätig und damit Expertin in Sachen Karriere. In einem Gespräch mit Jessica Sarah Schulz für den KN-CollegeBlog berichtet Claudia Fink über ihre Erfahrungen und gibt hilfreiche Tipps für den beruflichen Weg von Studierenden.

Weiterlesen