Schlagwort-Archive: studium

Was hat es mit der neuen Prüfungsverfahrensordnung der FH Kiel auf sich?

PVO – drei Buchstaben, viele Regelungen. Jeder Student muss sich an sie halten, aber kaum jemand kennt ihre Bedeutung im Detail. PVO bedeutet Prüfungsverfahrensordnung. Im Oktober wurde an der Fachhochschule Kiel eine neue PVO beschlossen, die mit dem Sommersemester 2018 in Kraft tritt. Was genau diese Prüfungsverfahrensordnung regelt, wen das alles betrifft und welche Folgen das für die Studierenden der FH Kiel hat, habe ich Marc Messerschmidt vom AStA der FH Kiel gefragt.

Weiterlesen

Let’s start the new year right

Es ist so einfach, am 31.12. Pläne zu schmieden, wie im kommenden Jahr alles anders werden soll. Oder immerhin besser. Beim Aufwachen am 1.1. ist die Motivation meist schon wieder etwas gedämpft, aber mit einem Kater kann ja ohnehin niemand zum Super-Studierenden werden. Beziehungsweise einen Sieben-Kilometer-Lauf schaffen. Eine Umfrage unter Kommilitonen zum Thema „Gute Vorsätze“.

Weiterlesen

Studieren? Heute mal vegan!

auswahl-1

Von der Vegetarierin zur Veganerin für einen Tag. Warum? Weil ich erleben möchte, wie es sich auf dem Campus der FH Kiel vegan isst und trinkt. Als Vegetarierin kenne ich die Schwierigkeiten nur zu gut, nicht nur auf dem Campus: Die Essensauswahl ist beschränkt. Oft ist die Wahl schon getroffen, weil nur ein Gericht auf der Karte fleischfrei ist. Wenn es als Vegetarierin schon manchmal schwierig ist, wie ist es dann bloß als Veganerin, wenn also nicht einmal mehr das Käsebrötchen eine Alternative ist? Dazu heute mein Selbstexperiment „Vegan auf dem Campus“.

Weiterlesen

Letzte Tickets für die CAU – Ein Ratgeber

Quelle: studium.uni-kiel.de

Quelle: studium.uni-kiel.de

Noch bis zum 30. September können sich Unentschlossene an der Uni Kiel für zulassungsfreie Studiengänge einschreiben. Welche es gibt? Ein Überblick.

 

 

Weiterlesen

Pendeln zwischen Hörsaal und Heimat

Viele junge Leute zieht es zum Studieren nach Kiel. Doch anstatt das Studentenleben in der Landeshauptstadt zu genießen, verbringen viele Studenten die freien Tage im Auto, im Bus oder in der Bahn, um in die alte Heimat zu fahren. Drei zugezogene Kieler Studenten erzählen von ihrem Pendlerleben zwischen Hörsaal und Heimat – immer unterwegs, im Zug oder irgendwo auf der Autobahn.

Weiterlesen

Vermiete dein Zuhause – Airbnb zur Kieler Woche

Ein Hoch auf das Teilen: Allein unter Gästen – oder wie ich gemeinsam mit meinen drei Mitbewohnern unsere WG-Zimmer während der Kieler Woche bei „Airbnb“ anbot und wir uns damit nicht nur etwas dazuverdienten, sondern auch eine ziemlich aufregende Zeit verbrachten. Weiterlesen

Steuererklärung für Studenten leicht gemacht!

…oder warum es sich lohnt, sich mit einer Steuererklärung herumzuschlagen.

Studenten sind nicht dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Sie dürfen es aber. Und es lohnt sich auf jeden Fall! Welcher Student kennt sie nicht, die Flaute im Portemonnaie am Monatsende? Denn Semesterbeiträge, Literatur und Exkursionen nagen am Budget. Lies hier, was Du absetzen kannst und wie leicht eine Steuererklärung anzufertigen ist.

Weiterlesen

Für Studenten ist der Beitragsservice in Höhe von 17,50 Euro oft nicht leistbar. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Kein Bafög, dafür Ärger mit dem Rundfunkbeitrag

Hannah K. macht nicht den Eindruck, als könnten sie ein paar Behördenbriefe aus dem Gleichgewicht bringen. Die 28-Jährige studiert Skandinavistik und Deutsch an der CAU Kiel. Neben ihrem Studium bewältigt die gebürtige Kielerin zwei Nebenjobs. Bisher war Hannah vom Rundfunkbeitrag befreit. Doch nun erhält sie kein Bafög mehr – und der Ärger mit den „Beitragsservice der Landesrundfunkanstalten“, wie sich die GEZ mittlerweile nennt, fing an. Weiterlesen

Das Monster namens „Gruppenarbeit“

IMG_0002

Hausarbeiten sind nicht zuletzt wegen ihres enormen Umfangs als Prüfungsform unbeliebt. Noch schlimmer ist, wenn die Prüfungsleistung in der Gruppe geleistet werden muss. Wer bei Gruppe nun an die noch vergleichsweise entspannte Arbeit zu zweit denkt, mag in einigen Fällen recht haben. Man stelle sich aber eine Gruppenhausarbeit mit einer Gruppengröße von vier oder gar acht Studierenden vor. Gibt es nicht? Oh doch! Weiterlesen

Hilfe auf einem unbekannten Weg

Von NC bis c.t. – nicht nur begrifflich ist die Uni eine Welt für sich. Auch sonst funktioniert sie nach ihren ganz eigenen Regeln, die es  gilt, sich in den ersten Semestern zu erschließen. In dem Dschungel aus Abkürzungen, Leistungsnachweisen und Fristen fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Dabei haben es Studierende ohne familiären Akademikerbackground oftmals schwieriger als ihre Kommilitonen, deren Eltern bereits die Universität absolviert haben.

Weiterlesen