Schlagwort-Archive: weihnachten

Der moderne Grinch

In dieser Weihnachtszeit, der mehr denn kalten Wüsten
Beschau ich dieses Land, bedeckt von weißem Schnee
Und stelle einsam fest, wie ihr in Freud‘ vergeht
Und Menschenpaare sich beim Mistelzweige küssten.

Ja, alle leben aus ihr winterlich‘ Gelüsten
Ein breites Grinsen ist, was immer ich auch seh‘
Das ist, was ich bis jetzt noch immer nicht versteh‘
Und wie ihr alle könnt die triste Zeit versüßen.

Doch dann vernehme ich: Ein leises Glockenspiel!
Und aus den Wolken bricht – und das nicht ganz subtil –
Ein Mann verhüllt in Rot, teilt mit der Welt sein Bestes.

Oh, schau gen Himmel nur! Welch Weihnachtswinterwunder!
Ganz flink erwärmt mein Herz, und ich werd‘ wieder munter
Ich bin denn nun bekehret und Freund des frohen Festes.

Fröhliche Weihnachten!

Der Zauber einer Jahreszeit

Um ehrlich zu sein, verbinde ich die Weihnachtszeit immer noch mit meiner Kindheit. Die Gerüche der typischen Gewürze, Schnee, Räucherwerk, Kerzen, Kekse – das hört nicht auf. Weihnachten bedeutet für mich aber noch mehr: mehr Familie und Winter. Weiterlesen

Foto: Ohne Plätzchenbacken kann sich Kerstin Tietgen Weihnachten nicht vorstellen. Foto sp

Traditionelle Weihnachtsbäckerei

Weil Weihnachten ohne Plätzchen nur halb so schön wäre, trifft sich meine Familie immer im Advent zur großen Weihnachtsbäckerei. Früher haben meine Großeltern die Plätzchen gebacken. Seit dem Tod meiner Oma machen meine Mutter, meine Schwester, mein Opa und ich den Jungferntoast, die „Hanschi“-Makronen und die Haselnussplätzchen nach ihren alten handschriftlichen Rezepten. Weiterlesen

Glitzerparty und Vorfreude

adventskranz

Weihnachten bedeutet für mich, dass ich mir Zeit nehme zu basteln, Geschenke auszusuchen oder selbst zu machen und Plätzchen zu backen. Die letzten Jahre habe ich mich immer mit etwas Fensterdeko zufrieden gegeben, dieses Jahr aber habe ich einen Adventskranz gebastelt. Weiterlesen